Kulturgeschichte und Kunst auf der Brandalpe

Matthias Würfel mit der Blüte seiner Distel-Trilogie. Wolfgang Zöch-Schüpbach

Matthias Würfel mit der Blüte seiner Distel-Trilogie.

 Wolfgang Zöch-Schüpbach

Im Rahmen des Walserherbsts wurde eine Land-Art-Arbeit von Matthias Würfel auf der Brandalpe in Damüls präsentiert.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Historie und Kunst standen im Mittelpunkt einer Wanderung im Rahmen des Walserherbsts, die am vergangenen Wochenende auf die Brandalpe in Damüls führte. Das Wetter war – wie so häufig in diesem Sommer – zwar nicht unbedingt ideal für Outdoor-Verans

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.