Schwarzenberg

Große Anschlagskunst und Schatzgräber bei der Schubertiade

Spannendes Programm am Montag mit Marc-André Hamelin am Nachmittag, sowie Christoph Prégardien, Michael Gees und Olivier Darbellay am Abend.

Die Anschlagskunst des kanadischen Pianisten Marc-André Hamelin konnte das Schubertiadepublikum am Montagnachmittag genießen, abends lernte dieses mit Christoph Prégardien, seinem Klavierpartner Michael Gees und dem exzellenten Schweizer Hornisten Olivier Darbellay neues Repertoire kennen.

Französisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.