Salzburger Festspiele

Netrebko gibt fulminante „Tosca“

Anna Netrebko (Tosca) mit Ehemann Yusif Eyvazov (Cavaradossi). APA/Marco borelli

Anna Netrebko (Tosca) mit Ehemann Yusif Eyvazov (Cavaradossi).

 APA/Marco borelli

Puccinis „Tosca“ mit Anna Netrebko in der Titelrolle erfuhr im Großen Festspielhaus in Salzburg eine imposante Wiederauflage.

Von Walther Neumann

Wenn Michael Sturminger sinngemäß meint, die musikalische Bildsprache Puccinis müsse auch ihren Niederschlag im Bühnengeschehen finden, so blieb der Wiener in der letzten Salzburger Opernpremiere dieser Maxime bis ins Detail treu. Seine Inszenierung der „Tosca“, von den Osterfests

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.