„Wie eine Katharsis nach dunkler Zeit“

Leo McFall ist seit 2020/21 Chefdirigent des SOV. Thomas Schrott

Leo McFall ist seit 2020/21 Chefdirigent des SOV. Thomas Schrott

Interview. SOV-Chefdirigent Leo McFall spricht über seine musikalischen Anfänge und das ­Programm der Festspiel-Matinee am Sonntag.

Von Katharina von Glasenapp

neue-redaktion@neue.at

In zwei Konzerten konnte man den britischen Dirigenten Leo McFall vor drei Jahren erleben, bevor er zum neuen Chefdirigenten des Symphonieorches­ters Vorarlberg gewählt wurde und die Corona-Pandemie viele Planungen zunichtemachte. Nach zwei regulären

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.