Thal/Scheffau (D)

Ein Kunstweg und ein „Klangband“

Arbeit von Marbod Fritsch.  marbod fritsch

Arbeit von Marbod Fritsch.  marbod fritsch

Ein Kunstweg zwischen Thal und Scheffau wurde von Albrecht Zauner und Marbod Fritsch mitgestaltet.

Ein grenzüberschreitender Kunstweg wird am kommenden Samstag mit Vorarlberger Beteiligung eröffnet. Der Rundweg verläuft über die Rothach und durchzieht die beiden Grenzgemeinden Scheffau und Thal. Dabei nehmen die Künstler landschaftstypische Merkmale auf, wie Wasser, Wiesen, Stadel und Grenzhäusch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.