Sigmund Freud. Jude ohne Gott

Im Wien der Jahrhundertwende entwickelt ein bahnbrechender Sigmund Freud die Psychoanalyse, bis er 1938 ins Exil nach London gezwungen wird. Regisseur David Teboul legt mit seinem Film ein intimes Porträt eines der einflussreichsten Denker des letzten Jahrhunderts vor. Bisher unveröffentlichte Archi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.