Auf die Rache folgt das Elend

„Michael Kohlhaas“ feierte in Bregenz Premiere. Im kleinen Bild Brigitte Urhausen.Bregenzer Festspiele/Karl Forster (1)/Alexandra Serra (1)

„Michael Kohlhaas“ feierte in Bregenz Premiere. Im kleinen Bild Brigitte Urhausen.

Bregenzer Festspiele/Karl Forster (1)/
Alexandra Serra (1)

„Michael Kohlhaas“ hat das Publikum in den Bann gezogen: intensiv gespielt und klug inszeniert.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Vor dem Gericht wird ihm sein Recht verwehrt, er verliert seine Frau, wird Spielball im Zwist der Herrschenden, und dann wird er auch noch mit seinem beschränkten Denken konfrontiert, ja, es wird ihm sogar der ehrenvolle Tod vereitelt – ihm, der doch nur sein Rech

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.