„Rigoletto“ fasziniert auch im zweiten Jahr

Das bunte Treiben auf der Seebühne hat wieder begonnen. Begeistert hat auch die Premierenbesetzung. Philipp Steurer (4)

Das bunte Treiben auf der Seebühne hat wieder begonnen. Begeistert hat auch die Premierenbesetzung.

 Philipp Steurer (4)

Dass Verdis „Rigoletto“ immer noch auf der Seebühne begeistert, zeigte sich bei der Premiere am Donnerstag.

Von Katharina von Glasenapp

neue-redaktion@neue.at

Fast zwei Jahre musste der riesige Clownskopf im Winterschlaf und Corona-Lockdown verbringen, jetzt darf er in Verbindung mit Giuseppe Verdis wunderbaren Melodien wieder allabendlich das Publikum in Erstaunen versetzen. Am Premierenabend hatte sich ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.