Gegenbewegung

„Randspiele“ gegen Operetten-Seligkeit

Die Verdrängung des Kriegs durch Heimatfilme und selige Operetten erzeugte Ende der 60er, Anfang der 70er-Jahre eine Gegenbewegung – auch in Bregenz. 1972 formierten sich Vorarlberger Kulturschaffende und organisierten bis 1976 die „Randspiele“ mit Konzerten, Theateraufführungen und Lesungen. Zum Är

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.