Bregenz

Investition in die Festspiel-Zukunft

V.l.: Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, Michael Ritsch, Andrea Mayer, Markus Wallner, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Hans-Peter Metzler und Festspiel-Vizepräsident Wilhelm Muzyczyn.  Steurer

V.l.: Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, Michael Ritsch, Andrea Mayer, Markus Wallner, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Hans-Peter Metzler und Festspiel-Vizepräsident Wilhelm Muzyczyn.  Steurer

Gestern wurde der Vertrag zur Sanierung und Erweiterung von Festspielhaus und Seebühne unterzeichnet.

Als ein „Tag der Freude“ wurde der gestrige Dienstag bei einem Pressetermin im Festspielhaus mehrfach bezeichnet, und die Freude war vor allem dem Festspielpräsidenten Hans-Peter Metzler anzusehen. Dieser hat mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Markus Wallner, Kunst- und Kulturstaat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.