Dornbirn

Transformation und Kontemplation

Doris Fend mit ihrem Werk. Wolfgang ölz

Doris Fend mit ihrem Werk.

 Wolfgang ölz

Das neue Ausstellungsformat im Kunstraum Quadrart überzeugt mit einer von Doris Fend kuratierten Schau.

Doris Fend führt sich und die Arbeiten von Dietmar Fend, Barbara Geyer und Fridolin Welte zu einer ungewöhnlich dichten Schau zusammen. Das neue Ausstellungsformat „Auf Einladung“ von Erhard Witzel im Quadrart in Dornbirn, das vorsieht, dass ein Vorarlberger Künstler einige Kollegen einlädt, geht au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.