Premiere für das neue Lecher Literaturfest

Daniel Kehlmann mit Nicola Steiner.  Literaricum lech/Christoph Schöch

Daniel Kehlmann mit Nicola Steiner.  Literaricum lech/Christoph Schöch

Die erste Ausgabe des Literaricum Lech wurde gestern von Autor Daniel Kehlmann erfolgreich eröffnet.

Der österreichische Bestseller-Autor Daniel Kehlmann machte am Donnerstag den Auftakt des ersten Literaricum Lech. Laut einer Aussendung zeigte sich das Publikum begeistert von seiner Eröffnungsrede, die sich „Simplicius Simplicissimus“, dem berühmtesten barocken deutschen Schelmenroman widmete.

Bere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.