FEldkirch

Zum Saisonabschluss das erste Abo-Konzert

Hat lange warten müssen: Chefdirigent Leo McFall. Thomas Schrott

Hat lange warten müssen: Chefdirigent Leo McFall. Thomas Schrott

Von 18. bis 20. Juni tritt das Symphonieorchester Vorarlberg vier Mal im Montforthaus in Feldkirch auf.

Es war eine bittere Saison für das heimische Symphonieorchester: Verschiebungen und teils kurzfristige Absagen kennzeichneten die vergangenen Monate. Leo McFall, der 2020/21 als Chefdirigent hätte antreten sollen, konnte erst im heurigen April sein Debüt mit dem Orchester geben. Nächste Woche steht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.