Der dunkle Wald und das Innere des Baums

Blick in die Ausstellung.  petra Rainer

Blick in die Ausstellung.  petra Rainer

Die Künstler Anna M. Kramm und Max Seibald widmen sich im Bildraum Bodensee dem Gehölz – auf eine jeweils ganz unterschiedliche Art und Weise.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Zeichnungen und Skulpturen treffen derzeit im Bildraum Bodensee aufeinander, wo die Künstler Anna M. Kramm und Max Seibald dem „Unterholz“ nachspüren. Die 1969 im polnischen Koscian geborene Künstlerin Kramm ist überlicherweise in der Malerei tätig, hier zeigt sie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.