Wenn der Ortskern knackt

Im großen Bild, von links: Marco Tittler, Sarah Rinderer, Lorenz Schmidt (Vorstand der Abteilung Raumplanung und Baurecht), Katharina Ralser und Dieter Egger. VLK/Bernd Hofmeister (1)/VLK/Frauke Kühn (1)

Im großen Bild, von links: Marco Tittler, Sarah Rinderer, Lorenz Schmidt (Vorstand der Abteilung Raumplanung und Baurecht), Katharina Ralser und Dieter Egger. VLK/Bernd Hofmeister (1)/VLK/Frauke Kühn (1)

„Raum-Bild-Geschichten“ in Hohenems sind der Autakt einer Ko­operation zur Raumplanungs-Vermittlung.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Wie ein Ortskern wohl so schmeckt, das fragt sich Sarah Rinderer. Die junge, aus Bregenz stammende Autorin hat einen Text für die erste literarische Intervention im Stadtraum von Hohenems geliefert, welche sich mit dem Thema Raumplanung beschäftigt. Mit dem Kooper

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.