Bregenz

Land führt Maßnahmen zur Corona-Hilfe fort

Auch heuer Förderungen und Impulsprojekte. Für Arbeitsstipendien wurden 2021 bereits 238.000 Euro ausgegeben.

Die Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern sowie von Kunst- und Kultureinrichtungen ist uns ein ein besonderes Anliegen“, betont Landesstatthalterin und Kulturreferentin Barbara Schöbi-Fink in einer Aussendung am Donnerstag (siehe auch Bericht rechts). Zur „Abfederung der Auswirkungen der Pan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.