Bludenz

Farbenfrohe und ekstatische Bilder

Sarah Bechter und Ioannis Malegiannakis vor einem Werk von Bechter.  Wolfgang Ölz

Sarah Bechter und Ioannis Malegiannakis vor einem Werk von Bechter.  Wolfgang Ölz

In Bludenz ist wieder Malerei zu sehen: zwei Künstler als eigenständige Positionen nebeneinander.

Kurator Manfred Egender zeigt in der Galerie allerArt abstrakte Farbfeldmalerei von Ioannis Malegiannakis und verschlungene Leerstellen umkreisende Abstraktionen von Sarah Bechter. Die beiden Künstler haben sich über E-Mailkontakte angenähert und dann eine Woche lang gemeinsam den Aufbau der aktuell

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.