Hier Stille, da Glamour

Von einer rätselhaften Familiengeschichte bis zu einem Biopic über Tina Turner: Die Berlinale hat ihre starken Momente.

Von Marian Wilhelm und Julia Schafferhofer

Petite Maman“ ist die hochkarätigste Premiere der diesjährigen Corona-Berlinale. Céline Sciamma bringt, nach ihrem überaus starken Liebesfilm „Portrait de la Jeune Fille en Feu“ von 2019, nun eine ebenso fein gearbeitete, aber reduziertere Familiengeschichte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.