Lustenau

Herbert Meusburger erfindet sich mit 40 Schiffsknoten neu

Neue Arbeiten vor Herbert Meusburger – nicht nur aus Stein.  Petra Rainer (1)/Herbert Meusbruger (1)

Neue Arbeiten vor Herbert Meusburger – nicht nur aus Stein.  Petra Rainer (1)/Herbert Meusbruger (1)

In seiner Ausstellung im Haus 2226 bei Dietmar Eberle präsentiert der Bizauer Bildhauer neue Werke – mit denen er auch künstlerisch neue Wege bestritten hat.

Die „Süddeutsche Zeitung“ zählte im vergangenen Oktober den Vorarlberger Bildhauer und Maler Herbert Meusburger, wie schon den berühmten Gerhard Richter, zum „Favorit der Woche“. Nun sind seine Werke im „Kunst || Haus 2226“ in Lustenau zu sehen. Die Schau kam zustande, weil die ursprünglich geplante

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.