Gelesen

Edle und sorgsame Sprachkunst

Martin Mosebach. Krass. Rowohlt, 528 Sei­ten, 25,70 Euro.

Martin Mosebach. Krass. Rowohlt, 528 Sei­ten, 25,70 Euro.

Mar­tin Mo­se­bach legt mit „Krass“ einen gro­ßen Roman vor, des­sen Zau­ber letz­ten Endes ein Ge­heim­nis bleibt.

Man muss sich die Bücher von Martin Mosebach wie einen feinen Anzug vorstellen. Edel und sorgsam per Hand verarbeitet, die Qualität sieht man auf den ersten Blick, dennoch wirkt sie nicht aufdringlich. Selbstbewusst, ja, das schon, aber nicht selbstgerecht geht der Träger dieses Anzugs durch die Wel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.