„Unsere Lieder sind Geschichten“

V.l.: Helmuth Brossmann, Klaus Mitter, Franz Wenzl und Martin Max Offenhuber. Ingo Petramer

V.l.: Helmuth Brossmann, Klaus Mitter, Franz Wenzl und Martin Max Offenhuber. Ingo Petramer

Interview. Das neue Kreisky-Album ist erschienen. Sänger Franz Wenzl spricht in der NEUE über deutschsprachige Texte und wie Marcel Hirscher in ein Lied Eingang gefunden hat. Im März kommen die Jungs nach ­Dornbirn.

Von Daniel Furxer

neue-redaktion@neue.at

Was macht Kreisky 2021 aus? Gibt es nach über 15 Jahren Bandgeschichte einen zweiten Frühling?

Franz Wenzl: Ja, wir arbeiten fleißig und mit Gusto dahin, bei uns ist es eher ein „Endless Spring“. Ob es von außen eine neue Aufmerksamkeit gibt, kann man schwer sag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.