Wien

Hans Staudacher 98-jährig gestorben

Hans Staudacher im Jahr 2012.  APA

Hans Staudacher im Jahr 2012.  APA

Hans Staudacher hatte gerade erst am Donnerstag seinen 98. Geburtstag gefeiert, in der Nacht auf Sonntag starb der Kärntner Maler in Wien. Er sei friedlich eingeschlafen, sagte der Galerist Ernst Hilger, ein langjähriger Freund des Künstlers.

Staudacher war ein bedeutender Vertreter des Dadaismus und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.