Berge und Architektur im Fokus

Im großen Bild die aktuelle Lichtin­stallation von Miriam Prantl im Stiegenhaus. Kleines Bild oben: Werk von Gerhard Klocker. Unten: Gemälde von Johannes Kaufmann, zu sehen in „Auf eigene Gefahr“.  Petra Rainer (1)/Gerhard Klocker (1)/Johannes Kaufmann (1)

Im großen Bild die aktuelle Lichtin­stallation von Miriam Prantl im Stiegenhaus. Kleines Bild oben: Werk von Gerhard Klocker. Unten: Gemälde von Johannes Kaufmann, zu sehen in „Auf eigene Gefahr“.  Petra Rainer (1)/Gerhard Klocker (1)/Johannes Kaufmann (1)

Museumsarbeit mit knappen Mitteln: Das vorarlberg museum präsentierte das Programm 2021, das gekürzt werden musste.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Es sind schwierige Zeiten für die Museen, meint Andreas Rudigier. Der Direktor des vorarlberg museums präsentierte am Dienstag das Programm für das Jahr 2021 – und dieses ist beeinflusst von einem gekürzten Budget (siehe auch Artikel rechts), sowie den Nachwirkung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.