kompakt

Wien

Überraschende Schenkung für Leopold Museum

Das Leopold Museum freut sich über einen „vorweihnachtlichen Glücksfall“ – die überraschende Schenkung eines Klimt-Gemäldes. Den Entwurf für das Deckengemälde „Altar des Dionysos“ hat ein Wiener Akademikerpaar im Dorotheum um Euro 475.064 für das Museum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.