Frankfurt am Main

Stellenabbau bei Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse wird virtueller und will Stellen streichen. „Infolge der Corona-bedingten Einnahmeausfälle in diesem Jahr und der unsicheren Planungsperspektive werden zurzeit die zur Verfügung stehenden Sanierungswege geprüft“, teilte die Buchmesse am Freitag mit. In Kürze sollen Verhandl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.