Unverständnis und Hoffnung

Die 100 Objekte der Schau „Sehen, wer wir sind“ (links) können derzeit auf der Website des Museums angeschaut werden. Oben Direktor Andreas Rudigier.  Philipp Steurer(2)

Die 100 Objekte der Schau „Sehen, wer wir sind“ (links) können derzeit auf der Website des Museums angeschaut werden. Oben Direktor Andreas Rudigier.  Philipp Steurer(2)

Unverständnis herrscht beim Direktor des vorarlberg museum Andreas Rudigier über die neuerliche Schließung der Museen. Die Besucheranzahl dürfte sich heuer indes in etwa halbieren.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Sämtliche Kultureinrichtungen sind derzeit bekanntlich wieder geschlossen. Auch die Museen, von denen es zunächst hieß, dass sie offen bleiben können, fielen dem neuerlichen Lockdown ebenso zum Opfer. Eine Entscheidung, die für Andreas Rudigier, Le

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.