München

Kritik an neuer Zuschauer-Obergrenze

Die Theater in Bayern trifft die seit Montag geltende Obergrenze von 50 Zuschauern bei sehr hohen Corona-Infektionszahlen hart. Die Verordnung mache „aus einem modernen, offenen Haus ein elitäres Bollwerk“, kritisierte die Bayerische Staatsoper in München. Trotzdem wollen die meisten Häuser laut ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.