Feldkirch/Bregenz

PulsArt-Matinee: Träume in den verschiedensten Klangfarben

Benjamin Lack dirigiert PulsArt.  Victor MArin/VLK

Benjamin Lack dirigiert PulsArt.  Victor MArin/VLK

Diesen Sonntag startet das Ensemble PulsArt sein neues Programm mit einer Matinee am Landeskonservatorium. Dirigent Benjamin Lack spricht im Vorfeld über das Konzert.

Mehrfach musste das Konzert von PulsArt, dem Ensemble für Neue Musik am Vorarlberger Landeskonservatorium, bereits verschoben werden, am kommenden Sonntag aber ist es endlich so weit: Dirigent Benjamin Lack hat vier Werke zusammengestellt, die durch das Thema „Nacht und Träume“ mit einem roten Faden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.