Wuchtiger Auftakt am Landestheater

Eine starke Leistung des Ensembles, etwa von Felix Defèr und Vivienne Causemann (kleines Bild ganz oben). Anja Köhler (3)

Eine starke Leistung des Ensembles, etwa von Felix Defèr und Vivienne Causemann (kleines Bild ganz oben).

 Anja Köhler (3)

Begeisterung bei der Premiere von „Woyzeck“: eine Empfehlung, auch wenn an manchen Stellen weniger mehr gewesen wäre.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Musikalisch zeigt sich der Auftakt der Landestheater-Saison in Bregenz: Nach dem „Bella Ciao“-Liederabend folgte am vergangenen Samstag als erstes Stück im Großen Haus der als „Art Musical“ bezeichnete „Woyzeck“ in der Fassung von Robert Wilson, Tom Waits und Kath

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.