Welt der Dinge auf den Kopf gestellt

Willi Kopf und zwei seiner Werke in der Galerie allerArt in Bludenz. Wolfgang Ölz (2)

Willi Kopf und zwei seiner Werke in der Galerie allerArt in Bludenz.

 Wolfgang Ölz (2)

Mit der Ausstellung „Die Welt der Dinge“ des Bildhauers Willi Kopf wurde gestern Abend die neue Saison in der Galerie allerArt in Bludenz eröffnet.

Von Wolfgang Ölz

neue-redaktion@neue.at

Kurator Manfred Egender eröffnet die Herbstsaison der Bludenzer Galerie allerArt mit dem „alten Hasen“ Willi Kopf. Der 1949 in Rankweil geborene Künstler nennt seine Ausstellung „Die Welt der Dinge“ und meint damit eine Art Gegenwelt zur Welt der Baumärk­te, wo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.