Mit Karl Kraus zurück in das alte Wien

Ein gelungenes Zusammenspiel im Seestudio am vergangenen Montag. Bregenzer Festspiele/Anja Köhler (3)

Ein gelungenes Zusammenspiel im Seestudio am vergangenen Montag.

 Bregenzer Festspiele/Anja Köhler (3)

Karl Markovics und die Neuen Wiener Concert Schrammeln gestalteten einen stimmungsvollen „Musik & Poesie“-Abend.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Wiener Luft wehte durch das Seestudio beim ersten, lange zuvor ausverkauften „Musik & Poesie“-Abend der „Festtage im Festspielhaus“. Die Reise führte in das Wien in einer historisch denkwürdigen Phase, als die Monarchie ihre letzten Jahre bestritt. Und wer vermoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.