Leere Räume werden lebendig

Die Installation „Power Plant“ – kurz nach dieser Aufnahme wurden ordnungsgemäß Masken aufgesetzt.

Die Installation „Power Plant“ – kurz nach dieser Aufnahme wurden ordnungsgemäß Masken aufgesetzt.

Intelligente und aktuelle Werke sind beim Rundgang von „Kunst im Leerstand“ in Bregenz zu entdecken.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Gespannt waren die Teilnehmer des ersten Rundgangs durch das Projekt „Kunst im Leerstand“, das am Freitag im Rahmen des Bregenzer Kultursommers 2020 eröffnet wurde. Anwesend waren unter anderem Bürgermeister Markus Linhart, Stadtmarketing-Geschäftsführer und Initi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.