Gelesen

Dieses Leben ist nicht so recht im Lot

Lydia Misch­kul­nig. Die Rich­te­rin. Hay­mon, 296 Sei­ten; 22,90 Euro.
               

Lydia Misch­kul­nig. Die Rich­te­rin. Hay­mon, 296 Sei­ten; 22,90 Euro.

 

In ihrem Roman „Die Rich­te­rin“ por­trä­tiert Lydia Misch­kul­nig eine Frau, die auch über ihr ei­ge­nes Leben ur­tei­len muss.

Gabrielle richtet, muss von Berufs wegen richten. Gabrielle, Richterin am Verwaltungsgerichtshof in Wien, sitzt über jene Menschen zu Gericht, die in Europa angespült wurden und die hier um Asyl ansuchen. Dann mustert sie die Akten und legt Stapel an. Der rechte Stapel ist für die simplen Fälle, der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.