Wien

Provenienzforschung neu aufgestellt

Die Provenienzforschung des Leopold Museums wird auf neue Beine gestellt: Laut Direktor Hans-Peter Wipplinger wurde die Stelle eines Provenienzforschers neu ausgeschrieben. Die bisherige Michalek-Kommission wird durch die Kommission des Bundes sowie den Restitutionsbeirat unter dem Vorsitz von Cleme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.