Wien

Albertina-Programm und neuer Standort

Im Programm der Albertina 2020 zeigt sich ein Spektrum von der Frühzeit der Radierungen (ab 12. Februar) bis zu zeitgenössischen Positionen. Los geht es mit Werken des deutschen Realisten Wilhelm Leibl. Beginnend mit dem 22. Februar wird die Sammlung Hahnloser unter dem Titel „Van Gogh, Cezanne, Mat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.