Piacenza

Zweifel an Echtheit von Klimt-Bild

Erste Zweifel sind an der Echtheit eines mutmaßlichen Gemäldes Gustav Klimts aufgetreten, das am 10. Dezember nach fast 23 Jahren in Italien wieder aufgetaucht ist (die NEUE berichtete). Einer der drei von den Staatsanwälten beauftragten Gutachter, die die Authentizität des „Bildnisses einer Frau“ p

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.