Im Schwung der Schlägel

Slavik Stakhov mit allerhand Schlagwerk. Auch Tschaikowsky stand im Festsaal des Konservatoriums auf dem Programm. Victor Marin (3)

Slavik Stakhov mit allerhand Schlagwerk. Auch Tschaikowsky stand im Festsaal des Konservatoriums auf dem Programm.

 Victor Marin (3)

Sinfonische Weihnacht im Vorarlberger Landeskonservatorium mit Slavik Stakhov war von Rhythmus und russischer Musik geprägt.

Von Katharina von Glasenapp

neue-redaktion@neue.at

Ein imposanter Anblick bietet sich dem Publikum schon allein im Aufbau der verschiedenen Schlaginstrumente mit Trommeln, Marimba, Becken, Pauken und einer beeindruckenden Kombination von vier aufgehängten Trommeln und Gongs und einer Art Kürbis darübe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.