Ein humorvoller Eintritt in die Transzendenz

Kleines Bild unten: Guido Kucsko (l.) und Manfred Makra im Bildraum. Wolfgang Ölz (3)

Kleines Bild unten: Guido Kucsko (l.) und Manfred Makra im Bildraum.

 Wolfgang Ölz (3)

Das Künstlerduo Guido Kucsko und Manfred Makra bespielt den Bildraum Bodensee mit einem Raum-Bild-Werk aus Wandmalerei und Konzeptkunst. Das Abstrakte steht im Zentrum.

Von Wolfgang Ölz

neue-redaktion@neue.at

Guido Kucsko und Manfred Makra sind zwei Groß­meister der Abstrakten Kunst. Im eigens für den Bildraum Bregenz entworfenen Ausstellungsparcours offenbaren sich originelle, kunsthistorisch reflektierte Positionen, die gleichzeitig witzig und tiefsinnig sind, voll

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.