Bregenz/Feldkirch

Jasmine Choi Solistin im zweiten SOV-Konzert

Am Samstag und Sonntag sind im SOV-Abokonzert Werke von Schumann, Reinecke und Haydn zu erleben.

An diesem Wochenende stehen im zweiten Abokonzert des Symphonieorchesters Vorarlberg (SOV) Werke von Robert Schumann, Carl Reinecke und Joseph Haydn im Zentrum. Als Solistin tritt die in Bregenz lebende Flötistin Jasmine Choi auf. Geleitet werden die beiden Konzerte von Bruno Weil – „einem hervorrag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.