„Antigone?Die gibt‘s hier nicht“

Claudia Renner in „Antigone :: Comeback“. Heinz Holzmann (3)

Claudia Renner in „Antigone :: Comeback“. Heinz Holzmann (3)

„Antigone :: Comeback“ am Landestheater: Eine intensive Erfahrung, aber nicht schwermütig – dafür raffiniert und wunderschön gestaltet.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Es dauert nicht lange, bis der Besucher sich ganz verliert in diesem Spiel von Wahrnehmung und Raum: Nach einem kurzen Vorspiel taucht er ein in die Proben von Bertolt Brecht und Helene Weigel, und noch mehr: er taucht ein in Weigel selbst. „Antigone :: Comeback“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.