Der Tod singt ein sanftes Wiegenlied

Bariton Christian Gerhaher und Pianist Gerold Huber beim Liederabend im Markus-Sittikus-Saal. Schubertiade (3)

Bariton Christian Gerhaher und Pianist Gerold Huber beim Liederabend im Markus-Sittikus-Saal. Schubertiade (3)

Düster war das Pro­gramm des Liederabends bei der Schubertiade in ­Hohenems – mit Chris­tian Gerharher und Gerold Huber.

Von Katharina von Glasenapp

neue-redaktion@neue.at

Eine beklemmende Reise unternehmen Bariton Christian Gerhaher und sein Klavierpartner Gerold Huber, eine Wanderung, die an Abgründe führt, die selbst im Volksliedton schaudern lässt – und in der der Sänger doch so viele Lichtpunkte zu setzen weiß. Ben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.