Wien

Friedrich Achleitner 89-jährig gestorben

Friedrich Achleitner, Doyen der österreichischen Architekturkritik und Hauptvertreter der „Konkreten Poesie“, ist tot. Wie der Zsolnay Verlag bekannt gab, verstarb er am Mittwoch im 89. Lebensjahr in Wien. Achleitner, der Architektur studiert, aber nie gebaut hat, ging gemeinsam mit unter anderem H.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.