Bregenz

Ökonomisierung der Kunst: Lesung

Robert Misik.  Ingo pertramer

Robert Misik.  Ingo pertramer

Unter dem Titel „Die Ökonomisierung der Kunst, die Kunst der Ökonomisierung“ gibt es begleitend zu den vier Theaterproduktionen am Theater Kosmos zusätzliche Veranstaltungen. Als Rahmenprogramm und ganz im Sinne des Jahresmottos „Wie gefällt euch unsere Zeit?“ wird hiermit auch die Frage nach der Ök

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.