Wien

Breites Favoritenfeld bei 19. Amadeus Awards

Verschiedenste österreichische Künstler im Bewerb. Wer gewinnt, entscheiden Jury und Publikum.

Breit gestreut wie selten zuvor ist das Favoritenfeld für die 19. Amadeus Austrian Music Awards: Fünf Acts, darunter Andreas Gabalier, Mavi Phoenix und die EAV, haben bei der großen Gala am 25. April im Wiener Volkstheater drei Gewinnchancen, sieben weitere Künstler und Bands folgen mit zwei Nennung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.