Ruggell

Emma Lenzi präsentiert neuen Lyrikband

Die bildende Künstlerin und Lyrikerin Emma Lenzi (geboren 1955) aus Fußach kommt für eine Lesung ins Küefer-Martis-Huus. Morgen, am 31. Jänner, um 19 Uhr, liest sie aus ihrem neuesten Lyrikband „was heißt schon alltag“ mit 48 Gedichten und zwölf Schriftbildern. Im Rahmen eines Gesprächs mit Dagmar F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.