„Wiederhören“ mit den Wiener Symphonikern

Der französische Dirigent François-Xavier Roth leitete die Wiener Symphoniker. Kleines Bild: Solist Antoine Tamestit.   Udo Mittelberger (2)

Der französische Dirigent François-Xavier Roth leitete die Wiener Symphoniker. Kleines Bild: Solist Antoine Tamestit.   Udo Mittelberger (2)

Ungewöhnlich und mit einem selten aufgeführten Werk präsentierten sich die Wiener Symphoniker beim Bregenzer Meisterkonzert.

Von Katharina von Glasenapp

Mit einem selten zu hörenden und einem frisch polierten bekannten Werk kehrten die Wiener Symphoniker bei ihrem Wintergastspiel an den Bodensee zurück: Der französische Dirigent François-Xavier Roth und sein Landsmann Antoine Tamestit hatten Hector Berlioz’ Sinfonie mit So

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.