Bremerhaven

Preis für Karahasan

Der mit 7500 Euro dotierte Bremerhavener Jeanette-Schocken-Preis geht in diesem Jahr an den bosnischen Schriftsteller Dzevad Karahasan. Der 66-Jährige plädiere in seinen Romanen unbeirrbar für Menschlichkeit und Toleranz, begründete die Jury ihre Wahl.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.