Tacita Dean: Spuren der Geschichte im Bild

Links ein Ausschnitt aus „Chalk Fall“. Oben: „Film“. Rechts: Künstlerin Tacita Dean vor „The Montafon Letter“.  Klaus Hartinger (1)/Tacita Dean/ Kunsthaus Bregenz (2)

Links ein Ausschnitt aus „Chalk Fall“. Oben: „Film“. Rechts: Künstlerin Tacita Dean vor „The Montafon Letter“.  Klaus Hartinger (1)/Tacita Dean/ Kunsthaus Bregenz (2)

Tacita Dean im KUB: Zwei große Zeichnungen und Filme, die das Medium selbst sichtbar machen, stehen im Zentrum.

Von Lisa Kammann

Tacita Dean verbindet Jahrhunderte und Jahrtausende“, sagt Kurator Rudolf Sagmeister bei der Präsentation der aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Bregenz. Geschichte, vergangene Ereignisse, Naturgewalten und ihre Spuren in der Gegenwart sind laut Begleittext die Themen, mit der sich d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.