Grenzüberschreitendes Theaterprojekt

„Am Zug“: Brigitte Walk inszeniert im Zug durch drei ­Länder verschiedene ­Geschichten zum Thema Grenzen.

Von Lisa Kammann

In einer für ein Theaterprojekt außergewöhnlichen Situation werden zurzeit Vorbereitungen für ein außergewöhnliches Stück getroffen: Am 18. Oktober ist die Premiere von „Am Zug“. Die Produktion des walktanztheaters kommt im Rahmen des Feldkircher Jubiläumsjahres zur Aufführung. Gespi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.