Bunte Graffiti-Kunst im Magazin 4

Domingo Geronimo Mattle hat Spaß mit dem New Yorker Musiker und Performer Don Kino, der ihn nach Bregenz begleitet hat. Oben: Mattle mit seinem Trump-Bild. Dietmar Stplovsek(3)

Domingo Geronimo Mattle hat Spaß mit dem New Yorker Musiker und Performer Don Kino, der ihn nach Bregenz begleitet hat. Oben: Mattle mit seinem Trump-Bild.

 Dietmar Stplovsek(3)

Der junge Künstler Domingo Geronimo Mattle zeigt seine Werke im Magazin 4.

Von Lisa Kammann

Domingo Geronimo Mattle kann mit jungen Jahren bereits auf eine ereignisreiche Zeit zurückblicken. 1995 in Hohenems geboren, begann seine künstlerische Laufbahn als „B-Boy“, also als Breakdancer, mit nur acht Jahren. 2008, mit zwölf Jahren gewann er den ersten Platz bei der Breakdanc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.